Loading...

3 sehr wichtige Dinge, die du unbedingt beachten solltest, wenn du deinen Hochzeitsfotografen für deine perfekte Traumhochzeit auswählst! [Anleitung]

Es ist soweit! Du wirst bald heiraten!

Der Heiratsantrag war ein voller Erfolg und nun geht es an die Hochzeitsvorbereitungen. Welches Kleid steht mir am besten? Welche Blumendekoration soll es sein? Wie soll die Hochzeitstorte aussehen?

Aber die fast schon wichtigste Frage: Wer hält MEINE Traumhochzeit in Bildern fest?

Der Strauß wird irgendwann verblüht sein, die Hochzeitstorte aufgegessen und dein wundervolles Hochzeitskleid hängt im Schrank. Das einzige, das bleibt, sind deine Erinnerungen.

ABER, Gott sei Dank! Du bist vorher auf diesen Text gestoßen, hast dir deine Hochzeitsfotografin ausgesucht und mit ihr alle wichtigen Dinge besprochen. Nun kannst du dich nach der Hochzeit zurücklehnen und dich auf traumhaft schöne Bilder deiner Hochzeit freuen. Ich bin mir sicher, du wirst begeistert sein.

3 wichtige Dinge, die unbedingt wissen solltest! Dein perfekter Hochzeitsfotograf!

  1. Schau dir vorher genau seine bzw. ihre Bilder an! Gefallen dir die Bilder? Kannst du dir vorstellen, dass du mit deinem Partner auf den Fotos zu sehen bist? Magst du die Posen? Wie sieht es mit den Farben aus? Gefällt dir der Bearbeitungsstil des Fotografen bzw. der Fotografin?
  1. Bearbeitet der Fotograf bzw. die Fotografin die Bilder überhaupt? Nicht selten habe ich von meinen Kunden Horrorgeschichten gehört: „Der Hochzeitsfotograf meiner besten Freundin war so dreist. Er hat ihr erst nach der Hochzeit gesagt, dass er die Bilder nur gegen einen mega hohen Aufpreis bearbeitet. Hier kann ich Euch als zusätzlichen Tipp noch mit geben: Sprecht alles vorher ab. Was soll unbedingt fotografiert werden? Was sind Eure Wünsche? Hochzeitsfotografen, die Euch das nicht fragen, solltet Ihr direkt von eurer Liste streichen.
  1. Sympathie!!! Ist dir die Hochzeitsfotografin bzw. der Hochzeitsfotograf sympathisch? Stimmt die Chemie einfach von Anfang an? Hier kann ich aus Erfahrung sagen: Die Sympathie ist sehr wichtig und ein wichtiger Bestandteil für die perfekten Hochzeitsbilder. Ihr könnt es nicht verstecken, wenn ihr euch vor der Kamera nicht wohl fühlt. In manchen Fällen kommt es sogar vor, dass ich Kunden ablehne, weil die Sympathie einfach nicht da ist. Da ist der Ärger nach der Hochzeit vorprogrammiert.

So muss einfach jedes Brautpaar auf die Suche gehen und seine perfekte Hochzeitsfotografin bzw. seinen perfekten Hochzeitsfotografen finden.

2017-01-25T00:15:53+00:00